Ihre Wohnung hat einen eigenen Tiefgaragenstellplatz und Sie benötigen Ihn gar nicht? Super, denn Ihr Nachbar im Haus nebenan weiter könnte Ihn vielleicht gut gebrauchen.

Ungenutzte Garageneinfahrt
Ungenutzte Garageneinfahrt

Mehr zum Thema

Wer seinen eigenen Parkplatz nicht benötigt merkt es oft gar nicht, aber in Österreichs Städten herrscht akute Parkplatznot! Wer seine Parkfläche anderen zur Verfügung stellt, tut den Nachbarn aber nicht nur einen Gefallen, sondern kann sich auch gut einen kleinen Nebenverdienst erwirtschaften. Die Mietpreise für Parkplätze variieren in Österreichs Städten zwischen 70€ und 200€ pro Monat, je nachdem wie knapp das Parkangebot in der Gegend ist. Eigentümer von Parkplätzen in der Altstadt sind hier klar im Vorteil. In der Wiener Innenstadt werden Garagenstellplätze in Einzelfällen für bis zu 360€ pro Monat vermietet!

Rechtlich steht dem Vermieten von Parkplätzen nicht viel entgegen: Wer Eigentümer einer Garage oder eines Parkplatzes ist, kann diesen frei vermieten. Passende Mieter finden sich am besten online, z.B. über ein Inserat auf Parkplatzsuche.at. Wer ihn nur gemietet hat (z.B. zusammen mit einer Wohnung), muss die Nutzung durch Dritte zuerst abklären, denn der Eigentümer kann die Weitervermietung verbieten!

Vom Ablauf ist die Vermietung von Parkplätzen gleich wie die Vermietung von Wohnungen und anderen Immobilien. Zuallererst inserieren Sie den freien Parkplatz im Internet und warten, dass sich ein potentieller Interessent bei Ihnen meldet. (Als Privatperson inserieren Sie übrigens kostenlos auf Parkplatzsuche.at!) Entschließt sich der Interessent, Ihren Parkplatz zu mieten, schließen Sie beide einen Mietvertrag ab. Beim Aufsetzen des schriftlichen Mietvertrages bedenken Sie unbedingt, neben den grundlegenden Informationen über Mieter und Vermieter, sowie Zahlungskonditionen, auch die Garagenordnung (z.B. sind Bastelarbeiten in der Garage erlaubt oder dürfen Fahrzeuge ohne Kennzeichen abgestellt werden) in den Vertrag aufzunehmen. Nach Einzahlung einer Kaution übergeben Sie dem Vermieter die Schlüssel zur Zufahrt und erhalten dann von Ihrem neuen Mieter monatlich die vereinbarte Miete.